Suche

RAMPENLICHTER // CALVIN KLEIN / JUMP ´N` RUN
Das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen

Eröffnung des Festivals ab 18 Uhr mit Claus von Wagner, Schirmherr des Festivals

 

CALVIN KLEIN

 

Nina Forgber, München

 

In „Calvin Klein“ geht es um Gruppengefühle: Um das manchmal leicht überlegene Gefühl, Teil einer „coolen“ Gruppe zu sein. Aber auch darum, dass die Stimmung manchmal ganz leicht umschlagen kann... Und dann wird deutlich, dass jede*r für sich alleine eine ganz andere, ganz einzigartige Seite hat.

Mit minimalistischen Posen, die sich zu individuellen Soli entwickeln, demontieren die Tänzerinnen die Fassade dieser übercoolen Bewegung und stellen fest, dass in Wirklichkeit gar nicht alles cool ist, sondern ganz schön awkward!

 

BETEILIGTE

 

Künstlerische Leitung: Nina Forgber // Musik; Cuts/Schnitt: DJ Expizit // Mit: Charlotte Lickfeld, Emma Hoch, Sarah Löscher, Lena Frey, Anne-Kathrin Tiepolt, Julie Stamm, Vivian Würf, Leonie Bublat, Leila Marie Patzies, Lucia Kempinger

Tanzperformance, Dauer ca. 10 Min.

 

IM ANSCHLUSS

 

JUMP ´N` RUN

 

QDC – QuartierDanceCompany in Kooperation mit der Oberschule an der Koblenzer Straße, der Albert-Einstein-Oberschule, der Wilhelm-Olbers-Oberschule und der Oberschule Sebaldsbrück, Bremen

 

In jump ’n‘ run verbringt die Clique eine besondere Nacht auf ihrem Sofa. Die Kids erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle, gehen ab durch die Decke und im nächsten Moment wechselt die Stimmung. Zwischen Liebe, Wut, Verzweiflung und Vorfreude sind sie immer in Bewegung und bereit für den Sprung in den nächsten Augenblick. Immer wieder richten sich die Spots auf spontane Gefühlsmomente der Kids, die ihre Stimmung tänzerisch zum Ausdruck bringen, während die Party im Hintergrund weiterläuft.

 

BETEILIGTE

 

Künstlerische Leitung und Choreografie: Johanna Schlösser, Dorothee Cordes, Lucie Tempier // Ton: Lucie Tempier // Bühnenbild/Maske/Requisiten: Dorothee Cordes // Projektleitung und Organisation: Nadine Scheffler // Mit: Natalie Karschny, Joenna Fricke, Tergitë Zegiri, Ela Zegiri, Ly Trong, Julia Masch, Giulia Ziemann, Denise Ravens, Nicole Wagner, Eric Kretzer, Zlatat Dinkelaker, Irina Algazin

 

Tanztheater, Dauer ca. 30 Min.

INFORMATIONEN ZUM FESTIVAL

 

Bereits zum neunten Mal startet das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen RAMPENLICHTER im Schwere Reiter. In ihren Tanz- und Theaterproduktionen beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen mit Themen, die für sie und unsere Gesellschaft berührend und relevant sind. Sie schaffen in der künstlerischen Auseinandersetzung mit diesen Themen eigene, bewegende, manchmal auch irritierende Bühnenwelten. Ihre Stücke sind nicht zu vergleichen, jedes ist einmalig. Bei der Auswahl der Produktionen wird daher besonderes Augenmerk auf die künstlerische Beteiligung der Kinder und Jugendlichen gelegt.

 

Präsentiert werden 17 Tanz- und Theaterinszenierungen aus München, Deutschland, Österreich und Spanien in insgesamt 34 Aufführungen im Schwere Reiter vom 19.07. bis 29.07.2016.

PROGRAMMDETAILS

www.rampenlichter.com

 

TICKETS

Einzelticket ab 5 €,
Familienticket ab 10 €,
5er Ticket ab 35 €

www.rampenlichter.com/tickets

VORSTELLUNG
Di. 19.07.2016, 19:00 Uhr

FOTOS

© Andrea Fabian, Marianne Menke