Suche

RAMPENLICHTER // VON DER ROLLE / EXPERTEN ÜBER: LIEBE
Das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen

VON DER ROLLE

 

Spielen in der Stadt e. V. mit der Ganztagsklasse 3b/4b des Förderzentrums Süd-Ost München

 

Drei Gruppen. Drei Stücke. Ein Objekt. Eine Rolle rollt von Stück zu Stück. Sie verbindet, trennt, macht Unsinn, räumt auf. Freunde machen sich auf die Suche und der Zickenkrieg tobt schon lang. Was mag sie nur denken, die Rolle? Denkt sie? Will sie uns was sagen? Oder ist sie einfach nur da?

 

BETEILIGTE

 

Künstlerische Leitung: Michi Krapf, Ines Honsel, Sebastian Knözinger, Caroline Tajib-Schmeer // Projektbegleiter*innen: Peter Hoch, Silvia Koch, Sandra Kustusch, Anna Barthel // Mit: Zirkus: Adena Jauhar, Dilvan Asmail, Luca Häse, Sila Ceyran, Wesal Wali, Josefine Mohr, Kurt Momo, Angelos Sulaj, Fabrizio Faust-Garay; Erzähltheater: Agelos Alexious, Ava Hossain, Can Akcakoca, Dominik Brunzen, Dorcas Muteba, Tahir Tsolak, Yousif Al-Tahiry; Tanztheater: Ilona Jakob-Marbin, Jera Adewumi, Laura Musliu, Aysun Angelova, Ebru Horazan, Aynur Taufik, Alex Trotta

Zirkus, Erzähl- und Tanztheater, Dauer ca. 40 Min.

 

IM ANSCHLUSS

 

EXPERTEN ÜBER: LIEBE

 

Puppentheater Magdeburg

 

In einer Diskussionsrunde haben sich die weltweit bedeutendsten Experten zusammengefunden, um über das Thema „Liebe unter Teenies“ zu debattieren. Sie wollen (sich) aufklären, sie wollen unterstützen, beraten, Antworten finden, Visionen entwickeln – kurz: für ihre Jugend da sein. Ergänzt wird die Runde durch die Fragen der Zuschauer*innen und beispielgebende Einspieler.

 

BETEILIGTE

 

Spielleitung und Konzeption: Michael Morche // Bühnenbild: Michael Morche & Gruppe // Maske/Requisiten: Gruppe // Projektbegleiterin: Anke Engelhardt // Mit: Mara Oost, Carla Felber, Sophie Winter, Anna Marie Mührer, Jannik Bursee, Ferdinand Börngen, Santo Boese, Ole Engelhardt

 

Puppenspiel, Dauer ca. 40 Min.

INFORMATIONEN ZUM FESTIVAL

 

Bereits zum neunten Mal startet das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen RAMPENLICHTER im Schwere Reiter. In ihren Tanz- und Theaterproduktionen beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen mit Themen, die für sie und unsere Gesellschaft berührend und relevant sind. Sie schaffen in der künstlerischen Auseinandersetzung mit diesen Themen eigene, bewegende, manchmal auch irritierende Bühnenwelten. Ihre Stücke sind nicht zu vergleichen, jedes ist einmalig. Bei der Auswahl der Produktionen wird daher besonderes Augenmerk auf die künstlerische Beteiligung der Kinder und Jugendlichen gelegt.

 

Präsentiert werden 17 Tanz- und Theaterinszenierungen aus München, Deutschland, Österreich und Spanien in insgesamt 34 Aufführungen im Schwere Reiter vom 19.07. bis 29.07.2016.

PROGRAMMDETAILS

www.rampenlichter.com

 

TICKETS

Einzelticket ab 5 €,
Familienticket ab 10 €,
5er Ticket ab 35 €

www.rampenlichter.com/tickets

VORSTELLUNG
Fr. 22.07.2016, 19:00 Uhr

FOTOS

© Ines Honsel und Sebastian Knözinger, Jesko Doering