Suche

RAMPENLICHTER // DIE LEUTE VON SWABEDOO / Der gestiefelte Kater
Das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen

DIE LEUTE VON SWABEDOO

 

Kleine Bühnengestalten München

 

„Die Leute von Swabedoo“ ist ein Märchen, wie sie in einer Vielzahl von Mund zu Mund gehen. Es bildet die Grundlage für das Stück. Als Zeichen der Zuneigung schenken die Dorfbewohner einander weiche Pelzchen und leben in Frieden und Harmonie miteinander. Doch ein eifersüchtiger Kobold sät Misstrauen unter die Swabedoodahs. Kälte senkt sich über das kleine Dorf. Werden die Bewohner*innen es schaffen, Neid und Zwietracht zu verdrängen?

 

BETEILIGTE

 

Regie: Marita Billaudelle // Projektbegleiter*innen: Angelika Marx, Lissy Routil // Mit: Quentin Marquardt,Sophie Bartels, Sofia Bohra; Jannik Bucher, Hannah Gundermann, Juna Harter, Dana-Bo Helmenstein, Veronica Kalocsai, Amelie Maier, Paul Ulrich // Ines Ulrich

 

Tanztheater, Dauer ca. 45 Min.

 

IM ANSCHLUSS

 

DER GESTIEFELTE KATER

 

LUNA PARK / Weinmeisterhaus mit der Klasse 5a der Gesundbrunnen-Grundschule in Berlin-Wedding

 

Die Geschichte vom armen Müllerburschen, der nichts weiter als einen Kater erbt und am Ende trotzdem sein Glück macht, ließ die jungen Darsteller ihre ganz persönlichen Rollen finden. Wer nichts hat, muss nicht zwangsläufig arm bleiben, wer ein Niemand ist, kann ein Jemand werden, wenn er seine Chancen erkennt und nutzt. Das zeigt das Theaterspiel: Die Mehrheit der Spieler*innen kommt aus benachteiligten Lebenssituationen. „Der gestiefelte Kater“ half ihnen, ihren zukünftigen Weg mit größerem Vertrauen zu sich selbst und ihren Fähigkeiten zu gehen.

 

BETEILIGTE

 

Projektleitung: Kosmas Kosmopoulos // Regie: Ron Rosenberg // Licht: Vìctor Fernàndez De Tejada Pequeño // Musik: Antonis Palaskas // Ausstattung: Michael Graessner, Lia Ruthenberg // Pädagogik: Andrea Freiberg, Katharina Buncke, Gerhard Rech // Mit: Sevda Akbeniz, Irem Arslan, Edanur Baba, Ayyücenur Bedel, Almir Berisha, Bira Cacan, Raga Dabou, Ahmed El-Hamdan, Jamal El-Kassem, Doha El-Mahmoud, Imad Fakhro, Alma Gerigk,Mariam Hamade, Bawer Hassan, Thabet Hussein,Muhammed Jassim, Furkan Makine, Ceren Özfidan, Kemalcan Pehlivan, Gyursel Saliev, Atif Salimi, Ilayda Yaman

 

Theaterperformance, Dauer ca. 25 Min.

INFORMATIONEN ZUM FESTIVAL

 

Bereits zum neunten Mal startet das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen RAMPENLICHTER im Schwere Reiter. In ihren Tanz- und Theaterproduktionen beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen mit Themen, die für sie und unsere Gesellschaft berührend und relevant sind. Sie schaffen in der künstlerischen Auseinandersetzung mit diesen Themen eigene, bewegende, manchmal auch irritierende Bühnenwelten. Ihre Stücke sind nicht zu vergleichen, jedes ist einmalig. Bei der Auswahl der Produktionen wird daher besonderes Augenmerk auf die künstlerische Beteiligung der Kinder und Jugendlichen gelegt.

 

Präsentiert werden 17 Tanz- und Theaterinszenierungen aus München, Deutschland, Österreich und Spanien in insgesamt 34 Aufführungen im Schwere Reiter vom 19.07. bis 29.07.2016.

PROGRAMMDETAILS

www.rampenlichter.com

 

TICKETS

Einzelticket ab 5 €,
Familienticket ab 10 €,
5er Ticket ab 35 €

www.rampenlichter.com/tickets

VORSTELLUNG
Sa. 23.07.2016, 19:00 Uhr

FOTOS

© Lissy Routil, Giovanni Lo Curto