Suche

Performatives Musiktheater von Slobodan Kajkut

NOT FAR ist ein Musiktheater, das sich entzieht. Aus einer minimalistischen Bewegungsperformance, gepaart mit einem ebenso reduzierten, aber rhythmisch komplexen „Soundtrack“ entwickelt sich ein spannungsvoller Prozess, der alle Anwesenden als aktive Mitspielende einbezieht und teils bis an die Grenzen des Erträglichen herausfordert.


Wie gehen wir mit Reizentzug um? Wo beginnt, wie weit geht Konfrontation? Aus dem Zusammenspiel von konkreten und abstrakten Gesten, Stille und gebrochenen Beats entstehen audiovisuelle Rhythmen, „gefüllte Leerstellen“, Augenblicke intensiven Kontakts und gleichzeitiger Ferne. Momente von Bewegungslosigkeit an der Grenze zum Absurden. Wohin geht die Reise? Not far…


Ein Jahr nach der Uraufführung (im Forum Stadtpark mit Christina Lederhaas) gibt es eine Neubearbeitung des Musiktheaters mit Vera Hagemann, mit neuen unbekannten, aber der Komposition folgenden Richtungen, die die Reduktion der Kommunikation mit den Zuschauenden vorantreiben und intensivieren.

Beteiligte

Komposition: Slobodan Kajkut / Performance: Vera Hagemann / Musiker: Alexandra Radoulova (Klavier), Margarethe Maiherhofer-Lischka (E-Bass), Christian Pollheimer (Schlagwerk)

 

 

 

___________

 

VORSTELLUNG
Fr. 21.12.2018, 20:00 Uhr

Fotos: © Jakob Isselstein

 

 

TICKETS
Eintritt 17 € / 8 € ermäßigt
Sonderpreise für Gastspiele und Sonderveranstaltungen
Reservierung unter 0176 602 73 53 1
www.pathosmuenchen.de/tickets

 

Empedokles