Suche

GOG / MAGOG 3: Israel
Performance von internil

„GOG / MAGOG“ ist eine apokalyptische Desinformationskampagne in vier Teilen, die das Publikum auf eine Reise in Krisenregionen der Gegenwart mitnimmt. Im dritten Kapitel – Israel – beschwören fünf Künstler*innen mit jeweils eigenen Mitteln Versionen verfeindeter Geschichten herauf. Hintergrund ist der religiöse Mythos von Gog und Magog, der hier aus jüdischer Perspektive in den Blick genommen wird.

Christopher Hotti Böhm (Multimedia), Hori Izhaki (Darstellung), Brandon Miller (Lieder), Marina Miller Dessau (Darstellung), Moran Sanderovich (Ausstattung), Arne Vogelgesang (Darstellung/3D), Juri Rendler und Robert Wolf (Technische Leitung/Licht), ehrliche arbeit - freies Kulturbüro (Produktion)

Eine Produktion von internil in Kooperation mit dem Theaterdiscounter Berlin. Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes und durch den Kofinanzierungsfonds der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

 

 

SPIELORT
Schwere Reiter
Dachauer Str. 114
 

FOTOS
© Nils Bröer
 
 

TICKETS
Eintritt 17 € / 10 € / 5 €
Reservierung unter 0176 602 73 53 1
www.pathosmuenchen.de/tickets

 

Creature

Vorstellungen
Do. 13.06.2019, 20:00 Uhr
Fr. 14.06.2019, 20:00 Uhr
Sa. 15.06.2019, 20:00 Uhr