Suche

Cumming, Stephanie

Geboren 1977 in British Columbia, Kanada. Studium des zeitgenössischen Tanzes an der Universität Calgary. Mitbegründerin und erste Tänzerin der Dance Company Liquid Loft in Wien (künstlerischer Leiter Chris Haring). Zusätzlich zu ihren eigenen Projekten arbeitet sie mit der Performance Gruppe Toxic Dreams zusammen. Sie hat in zahlreichen Mara Mattuschka Filmen mitgewirkt, u.a. „Running Sushi“ (2008), „Burning Palace“ (2009) und „Stimmen“ (2014). Sie spielt in Erwin Wurms Kurzfilm „Tell“ (2007) mit und hatte die Hauptrolle in Gustav Deutschs „Shirley – Visions of Reality“ (2013).

PRODUKTION AM PATHOS
Weitere Informationen finden Sie unter: