Suche

Fritsch, Elisabeth

*1985 in Magdeburg. Lebt in Basel. Sie studierte Architektur an der HCU Hamburg, der ETH Zürich und der Bauhaus Universität Weimar, wo sie 2014 ihr Masterstudium abschloss. Sie arbeitete als Assistentin Bühnenbild und Ausstattung an verschiedenen Häusern u. a. am Staatstheater Stuttgart, dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg und am Theater Basel. An der „bblackboxx“ entstand im Juli 2015 im Rahmen des Projekts „Tanzt weiter und vergesst das Weinen nicht“ eine Rauminstallation. In dieser Saison ist sie am Theater Basel zusammen mit Julia Hölscher, Thom Luz und Nora Schlocker für die Gestaltung der Monkeybar im Klosterberg 6 zuständig.