Suche

MELIÁN + K&KEMPERIUM
Medi / evaL

Das Projekt Medi/evaL schlägt die Brücke zwischen mittelalterlicher Musik und moderner elektro-akustischer Improvisation. Hierfür greifen die Sängerin und Musikerin Cornelia Melián und das Tech-Jazz Duo K&KEMPERIUM auf eine Mischung aus mittelalterlichen Instrumenten (Shrutibox, Monochord, Bassblockflöte), Samplern, Effekten, Synthesizern und Schlagzeug zurück und lassen Meliáns Stimme und Instrumente auf einem dichten Teppich aus Avantgarde, HipHop und technoidem Freejazz schweben.

Der Augenblick gebiert die Vergangenheit.

 

 

K&KEMPERIUM bestehend aus Simon und Philipp Kummer spielt seit 2001 in wechselnden Projekten zusammen. Musikalisch wird rücksichtslos in allen Genres gewildert und die Beute zu einer elektroakustischen Melange aus HipHop, Avantgarde und technoidem Jazz vermengt.

 

 

Cornelia Melián ist klassische Sängerin und Performerin. Sie liebt musikalische Grenzgänge, singt alte und neue Musik und pendelt zwischen Musikexperiment und Musiktheater

 

 

Cornelia Melián: voice, shrutibox, recorder, monochord
Simon Kummer: drums, electronics
Philipp Kummer: electronics, turntables

 

 

Clubkonzert am 1.Dezember 2018, nach der Vorstellung ca 22 Uhr, Schwere Reiter, Foyer

VORSTELLUNG
Sa. 01.12.2018, 22:00 Uhr

Foto: © Pit Kummer

 

 

TICKETS
Eintritt frei